Demokratische Bürger Deutschland (DBD)

Wenn man sich anschaut, was den Enkeln von Willy Brandt und Konrad Adenauer, die aktuell in der Regierung sitzen, heute an politischen Fehltritten alles einfällt, ist es kein Wunder, dass „Rechtspopulisten“ an Zustimmung gewinnen.  Und wem nicht nur Angela Merkel sondern auch Frauke Petry als Bundeskanzlerin ein Graus ist, der muss seine Komfortzone jetzt verlassen und aktiv werden.

Wie kann es sein, dass ein Land, das wirtschaftlich zu den stärksten Ländern der Welt gehört, in welchem die Steuereinnahmen sprudeln wie nie zu vor, dass wir in einem solchen Land, nämlich in unserem Deutschland, von Kinderarmut, Altersarmut und Notstand im sozialen Wohnungsbau reden müssen?

Wie kann es sein, dass in unserem Land, die innere Sicherheit, Ihre Sicherheit einfach weggespart wird?

Es liegt noch viel mehr im Argen. Die undifferenzierte Willkommenskultur ist zu beenden. Des Weiteren setzen wir uns für eine ausgewogene und gerechte Steuer-bzw. Sozialpolitik ein. Volksentscheide stärken den Souverän und bessere Bildung sowie Medien machen ihn klüger, während der Staat den Menschen ihre Freiheit lässt.

Wenn Sie sich einer solchen Partei gerne anschließen würden, dann schauen Sie sich doch mal das Programm der DBD an. Nur gemeinsam können wir dieser vollkommen verfehlten Politik ein Ende bereiten!

Wir, die Demokratischen Bürger Deutschland (DBD) bündeln basisdemokratische Kräfte und werden die parlamentarische Demokratie neu beleben.

Der Zustand unserer Demokratie und auch die politischen Entwicklungen machen uns große Sorgen.

Wir sind eine bürgerliche, weltoffene Partei. Bei uns finden sich viele Menschen, unabhängig von Abstammung, Geschlecht oder Glauben wieder. Wir kämpfen für eine ethische Politik, die sich ihrer Verantwortung stellt und die die Folgen von Entscheidungen und nicht nur den nächsten Wahltag im Auge hat.

Wir setzen uns ein für:

  • Partizipation des Bürgers/Volksentscheide
    Der mündige Bürger muss, insbesondere bei wichtigen Entscheidungen mitentscheiden dürfen
  • Beteiligung per „Mausklick“
  • Es gibt zahlreiche „sichere“ Verfahren, um die Bürger auch von zu Hause aus seriös und sicher an Wahlen und Entscheidungen teilhaben zu lassen
  • Besserer Schutz und mehr Sicherheit durch Polizeikräfte und Präsenz.
  • Wiederherstellung des Rechtsstaates
  • Verhandlungen vor den Gerichten müssen zeitnah erfolgen, langwierige und zeitraubende Gerichtsverfahren müssen auf ein Minimum reduziert werden.
  • Geltendes Recht muss konsequent umgesetzt werden.
  • Das Verhindern von Terror und der Schutz der Bevölkerung haben oberste Priorität.
  • Insbesondere Jugendliche müssen besser integriert werden um eine mögliche Radikalisierung frühzeitig erkennen und verhindern zu können.
  • Die Stärken des einzelnen zu fördern, erhöhen die Chancen und bewahren ein großes Potential für das spätere Berufsleben
  • Durch individuellen Unterricht werden feste Strukturen gesprengt. Defizite können so besser erkannt und begegnet werden.
  • Erst Schule, dann Hartz 4? Jeder verdient eine Chance; Jeder Jugendlicher hat eine faire Chance auf eine Ausbildung oder den Besuch weiterführender Schulen verdient. Hartz 4 nach der Schule ist keine Option!
  • Die Rente muss wieder sicher sein
    Unsoziale Rentenreformen müssen verhindert werden! Rente ab 45 Beitragsjahren in die Rentenkasse.
  • Wer sein ganzes Leben gearbeitet hat, darf auch die Früchte seiner Mühen ernten.
  • Mindestrente, statt Verschwendung von Steuergeldern
    Wer 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat muss eine Mindestrente von 1.200,- € erhalten und zwar Steuerfrei und ohne Krankenversicherungspflicht. Die schamlose Verschwendung von Steuergeldern in Millionenhöhe muss beendet werden.
  • Für künftige Generationen eine private Altersvorsorge in Höhe von mindestens 50,00€ monatlich beginnend, mit Dynamik, gleichzeitig eine staatliche Zinsgarantie von3,75-4,5% auf die eingezahlten Beträge, und eine generelle Befreiung der Rentner von der Einkommenssteuer und Krankenkasse bis zu einem Renteneinkommen von
  • 25.000 €/Jahr Mindestrente, statt Verschwendung von Steuergeldern

Familien müssen gefördert werden, da sie die Grundlagen unserer Gesellschaft sind.

Kindertagesstätten-Anspruch ab Geburt, bis zu einem Einkommen von 1500€ Netto müssen Kindertagesstätten kostenlos sein. Über diesen Betrag hinaus eine prozentuale Kostenbeteiligung.